110 Feste auf einen Blick

Die Litzloher Burschen präsentieren wieder ihren Kirwakalender

© Foto: Maria Krauß, NNZ

Die "gemütliche Burschen" aus Litzlohe haben wieder einen Kirwakalender zusammengestellt. 

 

PILSACH - Der Kirwakalender aus Litzlohe sammelt alle Kirwa-Termine aus den Landkreisen Neumarkt und Amberg-Sulzbach. 110 Kirchweihen bis Ende des Jahres sind darin zu finden.

Endlich wieder Kirwa-Zeit - im Landkreis Neumarkt wird nach zwei Jahren Pause wieder traditionell gefeiert. Damit ist es auch die rechte Zeit für den Kirwakalender vom Stammtisch "Gemütliche Burschen" aus Litzlohe

Der Kirwakalender versammelt bereits zum 18. Mal alle Kirwa-Termine aus den Landkreisen Neumarkt und Amberg-Sulzbach. 110 Kirchweihen bis Ende des Jahres sind darin zu finden.

Den Kalender gibt es an den bekannten Stellen, wie zum Beispiel Sparkassen, Raiffeisenbanken, sowie bei den Sponsoren kostenlos zum Mitnehmen. Bei einer Auflage von über 8000 Stück sollte für jeden ein Kalender zu haben sein. Außerdem findet man ihn auf der Homepage des Vereins.

Brauchtum fördern

"Schön, dass es wieder weiter geht", sagt Vereinsvorsitzender Herbert Hollweck erfreut. Bereits seit dem ersten Kirwakalender im Jahr 2004 hat sich der Stammtisch damit auf die Fahne geschrieben, die Tradition und das Brauchtum zu fördern. Gerade nach der langen Zeit der Einschränkungen sei dies wichtig.

Tobias Moosburger, Matthias Dimler und Martin Urban sind für die Erstellung und Organisation des Sammelwerks verantwortlich. Und im Namen des Vereins bedankte sich Hollweck bei allen Sponsoren für die Teils langjährige Unterstützung des Werks.

 

Neumarkter Nachrichten vom 26.04.2022

 

Zum Beitrag Mittelbayrische Zeitung hier klicken Verfasser: Wolfgang Endlein